Fragen zum Studium der Wirtschaftsinformatik

 

DISCLAIMER

Der Inhalt dieser Seite wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Bei allen Fragen gilt die Masterordnung der Studiengangs Wirtschaftsinformatik als verbindliches Dokument, die hier aufgeführten Antworten dienen nur zur Orientierung. Soweit auf die Webseiten Dritter verwiesen oder verlinkt wird, kann keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernommen werden.

Allgemein:

Sprache:

Auslandsaufenthalt und Aufenthalt in Deutschland

Bewerbung und Voraussetzungen

Aufbau des Studium

Projektseminar

Prüfungs- und Seminaranmeldung

Masterarbeit

Freiversuche und Wiederholungen

Weiteres und Sprechstunde

Wichtige Links

 

Antworten

 

Allgemein:

Was ist Wirtschaftsinformatik?

  • Wissenschaft von dem Entwurf, der Entwicklung und der Anwendung computergestützter Informations- und Kommunikationssysteme (IuK-Systeme) und -techniken in Unternehmungen und Verwaltungen zur Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse. Die Wirtschaftsinformatik nimmt eine Schnittstellenfunktion zwischen der oft technisch ausgerichteten Informatik und der anwendungsorientierten Betriebswirtschaftslehre wahr. Ihr interdisziplinärer Charakter wird durch den Einbezug arbeitswissenschaftlicher, psychologischer, soziologischer und mathematisch-technischer Aspekte noch verstärkt.

    (Quelle: Wirtschaftslexikon Gabler )

Wie lange ist die Regelstudienzeit?

  • Vier Semester, davon entfällt etwa ein Semester auf das Aufbaustudium.

Welchem Fachbereich ist der Studiengang zugeordnet?

  • Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist dem Fachbereich 12 Informatik und Mathematik zugeordnet, kooperiert allerdings eng mit dem Fachbereich 02 Wirtschaftswissenschaften.

Wie erstelle ich einen Stundenplan?

  • Hierfür gibt es ein hilfreiches Lehrvideo der Goethe-Universität.

top

Sprache

Welche Kurse werden in englischer Sprache angeboten?

  • Die Auswahl zur Verfügung stehender englischer Kurse ändert sich jedes Semester. Werfen Sie bitte ein Blick in das Vorlesungsverzeichnis im QIS und informieren Sie sich dort über die Unterrichtssprache der Kurse.

Werden Deutschkenntnisse für das Masterstudium in Wirtschaftsinformatik vorausgesetzt?

  • Ja, Deutschkenntnisse zählen zur Voraussetzung für die Immatrikulation. Die genauen Details entnehmen Sie bitte hier. Der DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) Kurs der Goethe Universität ist hier zu finden: DSH.

Welche allgemeinen Sprachkurse gibt es an der Goethe-Universität?

  • Eine Liste der verfügbaren Sprachkurse an der Goethe-Universität finden Sie hier: Sprachkurse.

In welcher Sprache sind die Klausuren und Prüfungen?

  • Klausur- und Prüfungssprache werden in der Regel vom Veranstalter festgelegt. Es gibt deutsche und englische Kurse.

top

Auslandsaufenthalt / Aufenthalt in Deutschland

Ich möchte für ein Semester ins Ausland, an wen kann ich mich wenden?

  • Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte zuerst an das International Office. Für alle Informatik bezogenen Fragen können Sie Prof. Meyer kontaktieren.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich in Frankfurt studieren möchte und aus dem Ausland komme?

Wo finde ich das Erasmus Studienprogram?

top

Bewerbung und Voraussetzungen

Wie bewerbe ich mich für das Masterstudium in Wirtschaftsinformatik?

  • Informationen zur Onlinebewerbung an der Goethe Universität Frankfurt am Main finden sie hier.

  • Direktlink zum Bewerbungsportal Uni-Assist.

Wo finde ich die Bewerbungsfristen?

  • Die aktuellen Bewerbungsfristen können hier eingesehen werden. Für gewöhnlich gilt der 15.07. für das Wintersemester und der 15.01. für das Sommersemester. Diese Daten können sich jedoch ändern.

Welcher Bachelorabschluss wird benötigt, um sich für ein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik bewerben zu können?

  • Ein Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem vergleichbaren Fach wird für die Bewerbung empfohlen.

  • Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie im Portal für Studieninteressierte der Goethe Uni.

Ich habe mich beworben, aber (noch) keine Antwort bekommen?

  • Die Antwort auf das Bewerbungsverfahren erfolgt auf dem postalischem Weg und kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

top

Aufbau des Studiums

Wie ist das Studium aufgebaut?

  • Das Studium hat vier Säulen. Die Aufbauphase, die zwischen 26-34 CP umfasst (Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik) bzw. 28-32 CP (Informatik). Der Vertiefungsbereich, der aus den drei Teilen „Wirtschaftswissenschaften“, „Wirtschaftsinformatik“ und „Informatik“ besteht, welche jeweils mindestens 12 CP umfassen müssen und in der Summe 42CP oder mehr bilden müssen. Als drittes das Projektseminar mit 13-14 CP und abschließend die 30 CP wertige Masterarbeit. Insgesamt müssen 120 CP erreicht werden. Für exemplarische Verläufe und ein graphische Darstellung des Aufbaus schauen Sie bitte in die Masterordnung.

Welcher Aufbauphase bin ich zugeordnet?

  • Diese Information erhalten Sie zusammen mit ihrem Zulassungsbescheid.

Welche Kurse muss ich besuchen?

  • Das hängt von Ihrer Vorbildung ab. In der Regel fallen mindestens 26CP (Aufbauphase Wirtschaftswissenschaften) bzw. 28CP (Aufbauphase Informatik) für Aufbaukurse an. Welche Kurse für Ihre Vorkenntnisse als Aufbaukurse zählen und die Anzahl zu erreichender CP für ihre Aufbauphase entnehmen Sie bitte der Masterordnung. Weiterhin verpflichtend sind 12CP aus jedem der Bereiche „Wirtschaftswissenschaften“, „Wirtschaftsinformatik“ und „Informatik“, sowie die Teilnahme an einem Projektseminar (oder Seminar + Praktikum s.u.) und der Abschluss einer Masterarbeit. Insgesamt müssen 120CP erworben werden. Dazu kommen noch eventuelle Auflagen aus dem Bewerbungsverfahren.

Welche Kurse kann ich besuchen?

  • Für die Aufbauphase sind grundsätzlich alle Kurse verfügbar, die in der Masterordnung für ein Aufbaustudium gemäß Ihrer Vorkenntnisse eingetragen sind . Eine Liste möglicher Vertiefungsmodule ist ebenfalls in der Masterordnung enthalten. Um das Angebot für das aktuelle Semester zu finden kann auch das QIS verwendet werden . Hier lässt sich unter dem Reiter Veranstaltungen => Vorlesungsmenü => Fachbereich 12 Informatik und Mathe => Informatik => Wirtschaftsinformatik eine Auflistung nach Vertiefungsbereichen finden.

Zählen die Aufbaukurse für die Masternote mit?

  • Nein, die Aufbaukurse werden zwar benotet, fließen aber nicht in die Endnote ein.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Anmeldung der Masterarbeit erfüllen?

  • Ein Abschluss der Aufbauphase und des Projektseminars ist notwendig, um die Masterarbeit anmelden zu können.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Vertiefungsmodule besuchen zu können?

  • Keine, die Vertiefungsmodule können jederzeit belegt werden. Kenntnisse aus den Vorlesungen der Aufbauphase sind jedoch nützlich.

Woher weiß ich, welchem Bereich ein Modul zugeordnet ist?

  • Die erste Möglichkeit hierfür bietet ein Blick in den Anhang der Masterordnung. Als schnelle Orientierungshilfe können auch die Einträge im QIS dienen, allerdings kann es hier zu fehlenden Kursen oder anderen Fehlern kommen. Daher ist die Masterordnung immer vorzuziehen.

Dürfen für die Vertiefungsmodule nur Vorlesungen besucht werden?

  • Zusätzlich zu den Vorlesungen ist es auch möglich Seminare zu besuchen, die dem M.Sc. in Wirtschaftsinformatik zugeordnet sind.

top

Projektseminar

Welche Voraussetzungen muss ich für das Projektseminar erfüllen?

  • Um das Projektseminar beginnen zu können, muss bereits mindestens ein beliebiges Vertiefungsmodul abgeschlossen worden sein.

Gibt es eine Alternative zum Projektseminar?

  • Ein Projektseminar kann auch durch die Teilnahme an einem Seminar (5CP) und einem Praktikum (8CP) ersetzt werden. Informieren Sie sich bitte über die Einschränkungen bei der Wahl des Seminars und des Praktikums in der Masterordnung.

Was muss ich beachten, wenn ich ein Seminar und ein Praktikum als Projektseminar anerkennen lassen möchte?

  • Das Seminar und das Praktikum müssen aus dem Vertiefungsbereich der Wirtschaftsinformatik stammen. Als einzige Ausnahme gilt die Teilnahme am Seminar für Projektmanagement (M-PM-S), die mit einem beliebigen Praktikum der Informatik kombiniert werden kann. Die genauen Bestimmungen finden Sie bitte in der Masterordnung. Weiterhin muss beachtet werden, dass eine Benotung für das Seminar und das Praktikum statt finden muss. Im Regelfall sind die Praktika als Studienleistung unbenotet. Sprechen Sie frühzeitig mit dem Veranstaltungsleiter bezüglich einer Benotung, z.B. durch ein Fachgespräch.

top

Prüfungs- und Seminaranmeldung

Anmeldung für die Klausuren FB12 Informatik

  • Die Anmeldung für Klausuren aus dem Fachbereich 12 erfolgen in der Regel über das QIS oder gelegentlich auch über die Moodle-Platform . Beachten Sie diesbezüglich bitte die Hinweise des Veranstalters.

Anmeldung für die Klausuren FB02 Wirtschaftswissenschaften

  • Die Anmeldung für Klausuren aus dem Fachbereich 02 erfolgen in der Regel über das QIS.

Wo finde ich die Fristen zur Klausuranmeldung?

  • Für den Fachbereich 12 Informatik gilt in der Regel eine Anmeldefrist, die zwei Wochen vor der Klausur endet. Die aktuelle Regelung entnehmen Sie bitte der Seite des Prüfungsamts.

  • Für Klausuren aus dem Fachbereich 02 Wirtschaftswissenschaften gelten die Fristen des Fachbereich 02, die Sie hier einsehen können. Es ist zu beachten, dass das Fenster für die Anmeldungen in der Regel drei Wochen umfasst und die Anmeldungen sehr früh im Semester vorgenommen werden müssen.

top

Was ist das QIS und wo finde ich es?

  • Das QIS dient vornehmlich zur Organisation des Studiums, zum Auffinden von Vorlesungen und zum Anmelden von Prüfungen. Detaillierte Informationen finden Sie hier. Das QIS selbst befindet sich hier.

Wie wird die Anmeldung zu einer mündlichen Prüfung vorgenommen?

  • Die Anmeldung einer mündlichen Prüfung am Fachbereich 12 muss bis zwei Wochen vor dem Prüfungstermin statt finden. Setzen Sie sich hierfür, wenn nicht anders besprochen, am besten mit dem jeweiligen Sekretariat in Verbindung und halten Sie eine ausgedruckte Kopie der „Anmeldung zur mündlichen Modulabschlussprüfung" bereit. Dieses Formular finden Sie auf der Seite des Prüfungsamts.

  • Für den Fachbereich 02 Wirtschaftswissenschaften gelten die dortigen Regelungen. Normalerweise wird hier bereits parallel zu den Klausuren angemeldet. Informieren Sie sich bitte beim entsprechenden Dozenten oder dem Prüfungsamt.

Wie und wann melde ich mich für ein Seminar an?

  • Für den Fachbereich 12 Informatik erfolgt die Anmeldung in der Regel bis 2 Wochen nach Vorlesungsbeginn. Rücktritt bis zur Beginn der ersten Veranstaltung. Da die Plätze in der Regel begrenzt sind, ist es sinnvoll sich frühzeitig anzumelden. Die Anmeldung übernimmt der Dozent, allerdings gibt es oftmals Wartelisten, auf die man sich zuvor eintragen muss.

  • Für den Fachbereich 02 Wirtschaftswissenschaften gelten die Regelungen des Fachbereichs 02. Normalerweise wird sich frühzeitig über das QIS angemeldet oder über die Liste eines Dozenten.

Wo finde ich die Einsichtstermine für die Klausuren?

  • Einsichtstermine werden von den Veranstaltern bekannt gegeben. Für den Fachbereich 02 wird auf der Seite des Prüfungsamts eine Liste bekannt gegeben.

Die Anmeldung für die Prüfung eines Kurses, den ich besucht habe, ist nicht möglich / der Kurs ist nicht vorhanden, obwohl der Kurs den Kriterien für Wi-Info-Module entspricht?

  • Setzen Sie sich mit dem entsprechenden Prüfungsamt in Verbindung und bitten Sie darum, den Kurs zu überprüfen.

top

Masterarbeit

Kann ich meine Masterarbeit am FB 02 Wirtschaftswissenschaften schreiben?

  • Masterarbeiten am Fachbereich 02 sind grundsätzlich möglich. Sie werden jedoch trotzdem im Prüfungsamt des Fachbereichs 12 angemeldet. Wird an einer Professur geschrieben, die nicht zur Abteilung Wirtschaftsinformatik des Fachbereichs 02 gehört, so muss ein Betreuer aus dieser Abteilung oder aus dem Fachbereich 12 gefunden werden, der die Arbeit anmeldet.

Kann ich meine Masterarbeit extern schreiben?

  • Externe Masterarbeiten sind grundsätzlich möglich, bedürfen jedoch eines universitären Betreuers. Für eine diesbezügliche Beratung können Sie auch die Sprechstunde von Prof. Minor nutzen.

top

Freiversuche und Wiederholungen

Freiversuche für die Aufbauphase

Freiversuche für die Vertiefungsmodule

  • Für die Vertiefungsmodule gibt es keine Freiversuche. Beachten Sie bitte, dass ein zweimaliges Nichtbestehen eines Vertiefungsmoduls des Fachbereich 02 zur Exmatrikulation führt. Da keine Pflicht besteht, ein Modul aus dem Fachbereich 02 zu wiederholen, kann es empfehlenswert sein nach einem einmaligen Nichtbestehen das Modul nicht zu wiederholen.

Ich habe ein Vertiefungsmodul aus dem FB02 Wirtschaftswissenschaften nicht bestanden, welches Vorgehen empfiehlt sich jetzt?

  • Falls Sie das Modul nicht explizit brauchen oder unsicher sind, ob Sie es im zweiten Versuchen bestehen, kann es sinnvoll sein es nicht zu wiederholen, da ein zweimaliges Durchfallen zur Exmatrikulation führt.

top

Weiteres und Sprechstunde

Ansprechpartner für das Studium der Wirtschaftsinformatik

  • Ansprechpartnerin für die Wirtschaftsinformatik ist Prof. Minor. Ihre Kontaktadresse ist hier zu finden. Für die Sprechstunde bedarf es keiner Anmeldung.

Sprechstunde

  • Die Zeiten der aktuellen Sprechstunde entnehmen Sie bitte der Seite von Prof. Minor. Für die Sprechstunde bedarf es keiner Anmeldung.

Was hat es mit „B-GL 1 (Theoretisch Informatik 1)“ (10CP) und „TiWi (Theoretisch Informatik für die Wirtschaftsinformatiker)“ (7CP) auf sich?

  • Wirtschaftsinformatiker die in der Aufbauphase B-GL1 belegen können, dürfen sich auch statt dessen in TiWi prüfen lassen. Prinzipiell handelt es sich um dieselbe Vorlesung, allerdings ist ein Teil der Vorlesung B-GL 1 für Besucher von TiWi nicht prüfungsrelevant. Bitte informieren Sie sich auch auf der Seite des Professors, der die Vorlesung in Ihrem Semester hält.

Was ist das Lernzentrum?

  • Im Lernzentrum können Sie Fragen zu Vorlesungen und Übungen der Informatik-Basismodule stellen. Dazu gehören zum Beispiel B-GL1 und DIS-MOD.

Gibt es ein Tool, das bei der Planung des Studiums hilft?

  • Es existiert ein Planungssystem für den Master in Wirtschaftsinformatik der Goethe-Universität Frankfurt, das hier gefunden werden kann: Planungssystem. Aufgrund von Forschungssemestern kann es jedoch vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen nicht wie im System angezeigt statt finden.

top

Wichtige Links

Zusätzliche Informationen